Spruch der Woche

  • “Sicherheit erzeugt grosse Ängste vor dem Unsicheren!”

    Elfriede Jelinik


Inspirationen!

Um den neuesten Beitrag zu lesen, klicken Sie bitte hier:




Wir sind zertifiziert:

eduqua zertifizierung

150618_klicker_bus.jpg

Pensionierungsvorbereitung

Das Ende Ihrer Karriere naht und Sie stehen vor Ihrer Pensionierung? Dann kann Ihnen unser Seminar “Pensionierungsvorbereitung” von Nutzen sein.

Die Pensionierung ist die Grenze zwischen zwei Lebensabschnitten. Kaum ein Übergang zwischen verschiedenen Lebensphasen ist so einschneidend und oft so schwierig wie der Eintritt ins Pensionsalter!

Wenn zum ersten Mal AHV- und Pensionskassenbeiträge ausbezahlt werden, ist dies für viele nicht nur eine simple Transaktion auf dem Bankkonto. Auch auf verschiedenen anderen Ebenen, können sich gewichtige Veränderungen abspielen.

Es lohnt sich für jeden Menschen, diesen Übergang mit Sorgfalt zu planen.


Pensionierungsvorbereitung

 

Phase 1: Das Ende einer Karriere

Es lässt sich nicht wegdiskutieren: Mit dem Nahen des Pensionsalters nimmt Ihre berufliche Karriere ein Ende. Vielleicht abrupt von einem Tag auf den andern, vielleicht aber auch mit einer allmählichen Reduzierung des Arbeitspensums.

Letztlich sind Sie die Person, die darüber entscheidet!

Sie bestimmen, unter Berücksichtigung der gesamten Umstände, zusammen mit Lebenspartner oder –partnerin, Familie und nicht zuletzt auch mit Ihrem Arbeitgeber, ob Sie im Job noch einmal Vollgas geben und zu einem Endspurt ansetzen oder ob Sie langsam ins zweite Glied zurücktreten und Ihre Erfahrung an Jüngere weitergeben wollen.

Denn nur weil Sie pensioniert werden, heisst das nicht, dass ihr berufliches Können und der Schatz Ihrer Erfahrungen von einem Tag auf den andern Wert und Bedeutung verlieren. Ganz im Gegenteil: Ihr Wissen und Ihr Know-how bleiben wertvoll!

Im Seminar “Pensionierungsvorbereitung” evaluieren wir gemeinsam mit Ihnen, wo Ihre zukünftigen Interessen liegen und ob darin eventuell eine Weitergabe Ihres Wissens und Ihres Know-hows Platz haben könnte. Gut möglich, dass ihr ehemaliger Arbeitgeber auch weiterhin an einer Zusammenarbeit interessiert ist oder aber dass etwa eine ehrenamtliche Tätigkeit eine spannende und sinnstiftende Aufgabe sein könnte. Zusammen mit Ihnen loten wir Ihre Möglichkeiten aus und wägen Chancen und Risiken ab.

Es gibt unzählige Möglichkeiten eine berufliche Karriere zu beenden. Wichtig ist, dass sie sich für diejenige entscheiden, die am besten zu Ihnen passt.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit Zufriedenheit auf Ihr Berufsleben zurückblicken können. Planen Sie deshalb Ihre berufliche Laufbahn bis zum Schluss und scheuen Sie nicht, sich auch für diesen Teil Ihrer Berufskarriere beraten zu lassen!

Phase 2: Der Beginn von etwas Neuem

Es ist eine Binsenwahrheit: Jedes Ende ist ein neuer Anfang.

Das Ende Ihrer beruflichen Karriere ist nicht das Ende Ihres Lebens. Ganz im Gegenteil, für viele beginnt es erst jetzt richtig.

Meistens beginnt mit der Pensionierung ein Abschnitt mit finanzieller Absicherung. Dies erlaubt neue Orientierung und veränderte Gangarten. Oft wendet sich der Fokus vom äusserlichen materiellen Erfolgsstreben zur Suche nach innerer Zufriedenheit. Reisen, Kultur, Freiwilligenarbeit und vernachlässigte Interessensgebiete jeglicher Art erhalten endlich den lang ersehnten Raum.

Mit dem Beginn der Pensionierung eröffnet sich heute angesichts der hohen Alterserwartung ein Freiraum, wie es ihn in der ganzen Menschheitsgeschichte noch nie gegeben hat. Nutzen Sie diese Chance. Gehen Sie sie zielgerichtet an. Vermeiden Sie damit die oft zitierte “Leere” und machen sie sich mit dem Gedanken vertraut, das stützende Korsett des Arbeitsalltags gegen etwas anderes einzutauschen. Was dieses “Andere” ist, bestimmen alleine Sie.

Deshalb stehen Sie und Ihre Bedürfnisse im Zentrum dieses Seminars. Es geht um ihr Glück, ihre Zufriedenheit und nicht zuletzt auch um Ihre Gesundheit.

Am besten planen Sie die diese Zeit noch während Ihres Berufslebens. Bereiten Sie sich rechtzeitig vor.

Lassen Sie Ihren Partner oder Partnerin an Ihrer Pensionierungsvorbereitung teilhaben!

Wenn Sie in Ehe oder Partnerschaft leben, kann es Sinn machen, das Seminar “Pensionierungsvorbereitung” zusammen mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner zu besuchen. Wenn der gewohnt Gang des Arbeitsalltages wegbricht, kommt es unweigerlich zu mehr Nähe zu Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin. Dies kann zu Spannungen führen, kann aber auch ein freudvolles Aufbrechen in eine neue Zukunft bedeuten. Eine Zukunft, die Sie gemeinsam planen und gestalten sollten. Und übrigens: Ihr Partner oder Ihre Partnerin bezahlt nur die Hälfte der Seminargebühren!

Kursinhalt

Im Seminar “Pensionierungsvorbereitung” geht es in keiner Weise um die finanzielle oder versicherungstechnische Absicherung und Gestaltung ihrer Pensionierung geht. Aber um (fast) alles andere:

  • Abschied vom Erwerbsleben
  • Standortbestimmung
  • Neuausrichtung

Arbeitsweise

Kurze theoretische Einführungen, Gedankenaustausch, Einzel- und Teamarbeiten, Transfer- und Umsetzungsmassnahmen. Sie und Ihre Bedürfnisse sind die Grundlagen einer richtigen Pensionierungsvorbereitung.

Kurskosten (1 Tag):

Fr. 440.– pro Person; darin eingeschlossen sind:
Kaffee, Tee, Mineralwasser, Pausensnacks, Mittagessen inkl. Getränke, Unterlagen und Dokumentationen, Tagebuch / Moleskin, Zertifikat, Parkplatz.

Für begleitende Partner oder Partnerin: Fr. 220.– pro Person!

Seminardaten und weitere Informationen

Die nächsten Tagekurse finden an folgenden Tagen statt:

Freitag, 23. Februar 2018
Samstag, 12. Mai 2018

Und hier gehts zum Anmeldeformular.

Für detaillierte Auskünfte und weitergehende Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder verwenden Sie das Kontaktformular.